Virtuelle Tour durch die East Side Gallery

Die East Side Gallery ist eine Open-Air Galerie auf einem Teilstück der Berliner Mauer zwischen der Oberbaumbrücke und dem Berliner Ostbahnhof in Berlin-Friedrichshain.

Nur drei Monate nach dem Fall der Mauer, im Februar 1990, begann die Bemalung des Mauerabschnitts. Insgesamt wurden 106 Bilder von 118 Künstlern erstellt. Seit November 1991 steht die East Side Gallery unter Denkmalschutz.

Im Jahre 2009 wurde die komplette East Side Gallery saniert. 100 Bilder wurden wieder hergestellt. Kurz nach der Sanierung machte der Berliner Fotograf Steffen Freiling ein Panorama der gesamten East Side Gallery.

Erlebe die East Side Gallery in ihrer schönsten Form.   

 

Photos and Video: Steffen Freiling Photography - www.steffenfreiling.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen